Wir heilen Dein inneres Kind und

stellen Deine inneren Anteile konstruktiv auf

 Wir alle besitzen innere Anteile, die unser Denken und Handeln prägen.
Ein innerer Ich-Anteil ist beispielsweise das innere Kind, das die Summe aller Erfahrungen aus unserer Kindheit, die noch immer in uns existieren, darstellt.
Ein destruktiver innerer Ich-Anteil ist beispielsweise der innere Kritiker, der uns selbst gerne kritisiert und uns so das Leben hin und wieder schwer macht.
Ein ressourcenreicher innerer Ich-Anteil ist beispielsweise der gute Gastgeber oder die begeisterte Tänzerin.

Negative, oft in der Kindheit erlernte Glaubenssätze, die unser inneres Kind mit sich trägt, oder ein Ungleichgewicht von konstruktiven und destruktiven Ich-Anteilen sorgen häufig dafür, dass wir in so genannten Trigger-Situationen unangemessen oder übertrieben emotional reagieren oder aber gar nicht reagieren, weil wir Angst vor negativen Konsequenzen haben.

Ich unterstütze Dich dabei, Dein inneres Kind, das in Deiner Vergangenheit Verletzungen erlitten hat, zu heilen, und erlernte negative Glaubenssätze in konstruktive umzukehren.
Außerdem unterstütze ich Dich dabei, Dein inneres Team und dessen Aufstellung in Deinem Unterbewusstsein kennenzulernen und dieses konstruktiv aufzustellen.