Das kannst Du bereits jetzt für Dich tun:

Du kannst bereits jetzt Deinen Heilungsprozess beginnen und für Dich sorgen. 
Hier ein paar Tipps "to go":

Beginne jeden Tag mit Selbstliebe
Denke jeden Morgen vor dem Aufstehen an mindestens eine Sache, auf die Du Dich an diesem Tag freust und an eine Sache, für die Du dankbar bist
 
Lächle
Lächle Dir selbst zu, jedes Mal, wenn Du Dich im Spiegel siehst; lächle andere Menschen an; lächle bewusst; es gibt nichts Heilenderes als Lächeln, Dein innerer Zustand und Deine Einstellung Dir selbst gegenüber wird sich hierdurch ins Positive verändern
 
Nimm Dir Me-Times
Nimm Dir Zeit für Dich selbst, tu in dieser Zeit etwas, das Dich glücklich macht, woran Du Freude hast
 
Schreib Tagebuch
Führe Tagebuch über die Dinge, für die Du jeden Tag dankbar bist
 
Sei Dein bester Freund
Behandle Dich selbst so, wie Du Deinen besten Freund behandelst
 
Verzeih Dir
Verzeih Dir, wenn Du einen Fehler gemacht hast. Lass los
 
Sei stolz auf Dich
Rufe Dir immer wieder in Erinnerung, was Du bisher geschafft hast, und sei stolz darauf